Lebenskarten Barbara Völkner - Karten, die täglich Mut machen   Home Blumenwiesen - Traumafolge- und Persönlichkeitsstörungen - Monika Kreusel Blumenwiesen-Forum  Borderline, Dissoziative Identitätsstörung SVV DBT Schizotypische Persönlichkeitsstörung Hast du deine wirkungsvollsten Stress-Skills aus deinem Notfallkoffer griffbereit? Wie hoch ist deine Anspannung gerade im Moment?
Frohes Fest - Andere Menschen unterstützen als Skill www.blumenwiesen.org Monika Kreusel

Tasso e.V.
Katzenschutzbund Köln e.V.
The International Fund for Animal Welfare IFAW
Zooplus Katzen
Follow us on twitter - Monika Kreusel
Unser Blumenwiesen-Buchladen - Traumafolge- und Persönlichkeitsstörungen, Borderline, DBT
Fotostudio Reiner Diart, Köln
Tonino1973 Ciro Visco Köln Italienische Schuhe, Pflege und Zubehör

Frohes Fest: Andere Menschen unterstützen als Skill ~ Monika Kreusel
Share |

Andere Menschen zu unterstützen, kann dir die Erfahrung der Zugehörigkeit ermöglichen und kann deshalb ein wertvoller Skill sein. Oder du kannst dich auch im Tierschutz durch praktische Hilfe aktiv einsetzen.

Das können auch einmalige Dinge sein, die dich zudem außerdem kein Geld kosten.


www.gewalt-los.de ist nominiert für den Deutschen Engagementpreis

Bitte unterstütze gewalt-los.de mit deinem Voting

Gewalt ist nie privat.

Mädchen und Frauen können sich online über das Internet an die Beraterinnen wenden, wenn sie von Gewalt betroffen sind und so auch anonym bleiben. Der Sozialdienst katholischer Frauen bietet dafür einen Chat, ein Forum sowie Email-Beratung an.

www.geben-gibt.de

Neben den hauptamlichen Sozialpädagoginnen helfen auch ehrenamtliche Beraterinnen. Diese werden intensiv geschult und so vorbereitet auf die Hilfe der Mädchen und Frauen.

Die Gestaltung der Website ist freundlich und hell. Auch wenn die Beratung anonym ist, so sie sie alles andere als unpersönlich. Die Möglichkeit, sich über das Internet an das Team von gewalt-los.de zu wenden, baut Hemmschwellen ab, die beim persönlichen Aufsuchen einer Beratungsstellen bestehen können.

Aktuell sind 24 Geschätsstellen des Sozialdienst katholischer Frauen innerhalb von ganz Deutschland am Projekt gewalt-los.de beteiligt.

Das Projekt gewalt-los.de ist nominiert für Deutschen Engagementpreis und auf geben-gibt.de kannst du dafür bis zum 15. November voten. Dort findest du eine Auswahl an 20 Projekten, von jedes die Chance hat, den Publikumspreis zu erhalten.

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass gewalt-los.de auf dieser Homepage, jeweils am rechten Rand verlinkt ist. Es würde uns sehr freuen, wenn du dein Voting für dieses Projekt des Sozialdienst katholischer Frauen abgibst und es so unterstützt. Vielen Dank.

www.gewalt-los.de

www.geben-gibt.de  |  Flyer


www.engagiert-plus.de
engagiert plus
Dem Leben begegnen
Kurzzeitfreiwliigendienste - Gemeinsames Projekt von Caritas und Diakonie

www.koelsch-haetz.de
Kölsch Hätz - schlägt in den Veedeln
Nachbarschaftshilfe in Köln


Das kann dir das Unterstützen anderer selbst geben

Auch wenn es kleine Dinge im Alltag sind, so kannst du damit dein eigenes Gefühl dazuzugehören verbessern, wenn du Verantwortung für etwas übernimmst. Das kann auch die Verantwortung für ein Tier sein. Wichtig dabei ist, dass du dies ganz bewusst machst. So kannst du selbst "einen Beitrag leisten, damit die Welt ein bisschen besser, liebevoller und lebenswerter wird." Infoblatt: Umgang mit Gefühlen 39: Bauen von Verantwortung - Bohus/Wolf: Interaktives SkillsTraining für Borderline-Patienten. Schattauer Verlag 2009

Eine Aufgabe im Leben, das Gefühl Sinnvolles zu tun, kann in verschiedener Weise das eigene Leben bereichern. Auch das Gefühl der Einsamkeit kann dadurch zumindest reduziert werden. Dabei kommt es natürlich auf die eigenen Verhaltensmuster an.

Sinngebung und das konkrete Unterstützen anderer kann dir längerfristig dabei helfen, deine Stresstoleranz zu fördern. Infoblatt: Stresstoleranz 10: Stresstoleranz und Zugangskanäle - Bohus/Wolf: Interaktives SkillsTraining für Borderline-Patienten. Schattauer Verlag 2009


Tiertafel Deutschland e.V.
Weihnachts-Spendenmarathon

Mit nur einem Euro kannst du am Heiligabend ein Haustier satt machen und einen bedürftigen Menschen glücklich.

Ein Euro ist wirklich nicht viel, aber je mehr Menschen sich am Weihnachts-Spendenmarathon des Vereins Tiertafel Deutschland e.V. diesen Euro spenden, desto mehr Haustiere bedürftiger Menschen können sich am Heiligabend sattt fressen.

"Die 22 ehrenamtlichen Ausgabestellen der Tiertafel Deutschland e.V. versorgen über 19.000 Tiere im Monat und helfen damit, dass die Tiere ihr Zuhause behalten und artgerecht gefüttert werden." (Text auf nebenstehendem Bild, Tiertafel Deutschland e.V.)

Flyer der Tiertafel Deutschland e.V.

Weihnachtsmärchen der Tiertafel Deutschland e.V.:
Morle und der Weihnachtseuro

Die Tiertafel Deutschland e.V. hat speziell für diesen Weihnachts-Spendenmarathon auf Facebook eine Seite eingerichtet:
Seite zum Weihnachts-Euro auf Facebook

Tiertafel Deutschland e.V. Weihnachts-Spenden-Marathon: 1 Weihnachts-Euro

Katzenschutzbund Köln e.V.

Leider ist es noch immer ein weitverbreiteter Irrtum, frei lebende Katzen kämen auch ohne Hilfe und Versorgung durch Menschen zurecht.

Katzenschutzbund Köln e.V.

"In Köln leben auf Friedhöfen, Fabrikgeländen, in Hinterhöfen oder Schrebergärten geschätzt 20.000 verwilderte Katzen. Meist sind es ehemalige Hauskatzen, entlaufen oder von ihren Besitzern ausgesetzt, sowie deren Nachwuchs. Sie sind hungrig, scheu, krank und verenden nicht selten elendiglich. Leider sind immer noch viele Menschen der irrigen Meinung, Katzen kämen auch ohne menschliche Hilfe zurecht – die Vielzahl an erkrankten, halb verhungerten und verendeten Tieren spricht eine leidvolle andere Sprache.

Der Katzenschutzbund Köln hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen bedauernswerten Tieren zu helfen.

Viele Vereinsmitglieder betreuen täglich verschiedene Futterstellen im Kölner Stadtgebiet. Zum Schutz der Tiere werden Schlaf- und Futterhäuschen eingerichtet. Die wildlebende Katzen und Kater werden eingefangen und kastriert, um weiteren unerwünschten Nachwuchs zu verhindern. Kranke Tiere werden tierärztlich betreut, Jungtiere werden gezähmt und in gute Hände weitervermittelt." (www.katzenschutzbund-koeln.de)

Leider wird der Katzenschutzbund Köln nicht öffentlich gefördert und ist daher auf Mitgliedsbeiträge und auf die Eigenarbeit ehrenamtlichen Mitarbeiter sowie Geld- und Sachspenden angewiesen.

Kater Muck hat zum Glück ein Zuhause
Muck hat ein Zuhause Foto: © Nadine Kluth pixelio.de

Der Katzenschutzbund Köln freut sich immer auch über eine aktive ehrenamtliche Mitarbeit. Diese kann so aussehen:

  • Betreuung von Futterstellen


  • Aufnahme von Fund-, Pflege- und/oder Vermittlungstieren


  • Hilfe bei Fang- und Kastrationsaktionen


  • Mitarbeit bei unserem Infostand


  • Mithilfe beim Cat-Sitting


  • Übernahme von Fahrdiensten (z.B. Transporte von und zu Tierärzten, Transporte von Katzenfutter und Streu zu Pflege- und Futterstellen, Transport des Infostandes usw.)


  • Mitarbeit bei der Vereinszeitschrift „Stadtkatze“ (Verfassen von Beiträgen, Bereitstellen von Fotos, Verantwortung für den redaktionellen Teil usw.)


  • Mitarbeit bei der Pflege des Internetauftritts
(www.katzenschutzbund-koeln.de)

Der Katzenschutz Köln e.V. ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

www.katzenschutzbund-koeln.de



Gewalt ist nie privat.
Das Bärenland - Da gibt's scharfe Stress-Skills: Red Hot Chili Peppers (Chiliweingummis) und Ingwerteufel
Staygold - Don't drink too much
Alkohol? Kenn dein Limit
Borderline - Die andere Art zu fühlen - Alice und Martina Sendera
Dr. med. Khalid Murafi - Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

LVR Landschaftsverband Rheinland
Keine Kurzen für Kurze - Eine geminsame Aktion der Sädte Köln und Bonn
Weltaidstag am 1. Dezember


In Partnerschaft mit Amazon

Unser Partner Zooplus

Frohes Fest ~ DBT-Skillsammlung

Borderline-Persönlichkeitsstörung     Dissoziative Identitätsstörung

Posttraumatische Belastungsstörung     Schizotypische Belastungsstörung

Frohes Fest - Weihnachtsskillsammlung und Krisenhilfe

Monika Kreusel, Nußbaumerstraße 39 D, 50823 Köln, 0173-44 96 175, monikakreusel [at] web de

Zuletzt aktualisiert am 27.11.2010

www.blumenwiesen.org | www.dbt-skills.info | www.wohlfuehl-oase.org

STRATO AG