Die Amerikanerin Marsha M. Linehan, geboren am 5. Mai 1943 in Tulsa, Oklahoma ist die Begründerin der Dialektisch Behavioralen Therapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung (DBT) und Professorin für Psychologie an der Universität Seattle im Staat Washington. Dort leitet sie u.a. ein Therapiezentrum für Patientinnen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung.


Marsha Linehan

Weitere Informationen werden hier in Kürze zu finden sein. Wir bitten um Geduld. Danke.

Das Foto haben wir von der offiziellen Homepage von Marsha Linehan der Universität Seattle und es bearbeitet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Dialektisch Behaviorale Therapie Borderline-Persönlichkeitsstörung



Monika Kreusel

Zuletzt aktualisiert am 11.07.2006

www.blumenwiesen.org